Technisches

Diese Website ist für das Lesen auf kleinen Bildschirmen (Tablet oder Smartphone) optimiert. Um einen Artikel auch offline lesen zu können, muss er auf dem Gerät gespeichert werden. Entweder man verwendet dafür Später-lesen-Apps (Pocket, Instapaper, Readability); oder man verwandelt ihn in ein PDF oder Ebook, das dann mit Ebook-Reader-Apps (iOS: iBooks, Marvin. Android: Aldiko, Kobo) betrachtet werden kann.

Ebooks

Für den Export eines Artikels als Ebook finden sich am Ende jedes Artikels zwei Buttons: Print und Send to Kindle.

FÜR DEN KINDLE benötigt man das Format .mobi. Die Datei lässt sich per Email mit einem Klick auf Send to Kindle auf das Gerät übertragen.

MOBI für Kindle

Für iBOOKS auf dem IPAD/IPHONE/IPOD/MAC benötigt man das Format .epub.

1. Print klicken.
EPUB oder PDF

2. Das öffnende Drucken-Fenster schließen.

3. Auf der Readability-Seite links das Bereitstellen-Symbol wählen, dann auf ePub klicken.
ePub

RSS-Feed

Wer den RSS-Feed von wissenschaftskritik.de abonniert, wird automatisch über neue Artikel auf dem Laufenden gehalten. Benötigt wird ein RSS-Reader. Der Browser Mozilla Firefox und das Emailprogramm Mozilla Thunderbird bieten die Funktion, RSS-Feeds zu abonnieren.

RSS-Feed von wissenschaftskritik.de

Weitere interessante RSS-Feeds: